Dim Mak Pressure Point Technik
Die effektive Dim Mak Pressure Point Technik , eine ursprünglich aus China stammende Methode, nutzt sogenannte Vitalpunkte zur Beseitigung oder zur Erleichterung von Schmerzen. Hierbei wird das Gesamtbild des Menschen, sein Bewegungs- und Stabilisationsapparat, sein Organsystem und sein Gemütszustand betrachtet, um so die auslösenden Beschwerden zu lokalisieren und aufzulösen. Gründe können fehlprogrammierte, verspannte Muskeln, blockierte Gelenke oder verklebte Gewebe sein. Auch leistet sie Hilfe bei der Aktivierung körpereigener Selbstheilungsprozesse und bei der Wiederherstellung Ihrer Mobilität. Um den Gesundungsprozess zu unterstützen, bekommen sie spezielle Übungsanleitungen für Zuhause mit auf den Weg. Eigenverantwortlich haben Sie so die Möglichkeit, nachhaltig den Behandlungserfolg zu erhalten und zu erhöhen.
Die METHODE und BEHANDLUNG
• Migräne, Kopfschmerzen • Nackensteifigkeit • Sinusitis • Exophthalmus • Schmerzen an der Wirbelsäule • Fehlhaltungen • Kiefergelenkbeschwerden • Ohrenschmerzen • Trigeminusneuralgie • Karpaltunnelsyndrom • Fersensporn, Achillessehnenreizung • Hand- und Fußbeschwerden • Arm- und Schulterschmerzen • Ischias- und Kreuschmerzen, Hexenschuss • Rheuma, Bindegewebsschmerzen • Gicht • Beckenschiefstand • Tennis- oder Mausarm, Golferellenbogen • Menstruationsbeschwerden, Verdauungsbeschwerden • Schleimbeutelentzündung • Kalkschulter, Frozen Shoulder • Gelenkschmerzen u. v. m.
nach oben
Foto
© Praxis für Naturheilkunde - Antje Zunk und Helga Dettmer
ANWENDUNGSGEBIETE